Entdecken Sie die wunderschöne Umgebung von S’Illot auf Mallorca

Lernen Sie die Ostküste Mallorcas kennen, eine unschlagbare Lage

S’Illot ist ein kleiner Küstenort auf Mallorca, aufgeteilt auf die Gemeinden Sant Llorenç des Cardassar und Manacor, der über eine wundervolle Strandpromenade verfügt. Ausserdem verfügt S’Illot über ein ausgezeichnetes kulturelles Angebot, Restaurants sowie Freizeitaktivitäten. Darüber hinaus verfügt S’Illot über einen Sandstrand und 2 kleine Felsbuchten mit kristallklarem Wasser.

Der Strand von S’Illot, auch bekannt als Cala Moreia hat ein Länge von 350 Metern und eine Breite von ca 35 Metern. In der näheren Umgebung liegt das Naturschutzgebiet Sa Punta de n'Amer. Durch dieses Naturschutzgebiet führen viele, schöne Wanderwege bis hinauf zum Castell de N’Amer, einem Wehrturm aus dem Jahre 1696. Punta de N’Amer ist der ideale Ort zum Wandern und Mountanbiking.

Im Zentrum von S’Illot befindet sich eines der grössten “Talaiots”, eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätten auf Mallorca, sowohl wegen seiner monumentalen Vielfalt, als auch wegen seiner Geschichte.

Andere interessante Orte in der Nähe von S’Illot, Mallorca

Ein weiterer Plichtbesuch ist der parque natural de Levante, eine der vielfältigsten Landschaften Mallorcas, gelegen im nordöstlichen Teil der Insel, in der Gemeinde Artá. Dieses Gebiet bietet für Naturfreunde unzählige Möglichkeiten wie Wandern und Radfahren. Die Flora und Fauna dieses Gebietes bietet Ihnen eine sehr grosse Vielfalt.

Mallorca dürfen Sie natürlich nicht verlassen, ohne die berühmten Cuevas del Drach in Porto Cristo besichtigt zu haben. Sie haben eine Länge von 1200 Metern und liegen in einer Tiefe von 25 Metern. Bekannt sind die Höhlen durch ihren einzigartigen, unterirdischen See, den Lago Martell. Auf diesem finden klassische Konzerte statt und Sie haben die Möglichkeit diesen mit einem Boot zu befahren.